Die Chefseminar-Reihe:
Zahnarzt-Unternehmer-Energie

Sie erhalten in 4 Teilen das Instrumentenset, um die unternehmerischen Schlüsselthemen für Ihre Praxisführung und -entwicklung erfolgreich meistern zu können.

7 Wege zur Effektivität nach Stephen R. Covey

Wir beleuchten und finden Antworten auf die unternehmerischen Schlüsselfragen:

  • Wie schaffe ich es jederzeit Klarheit darüber zu gewinnen, was wichtig ist?
  • Was macht unter Langfristaspekten ein erfülltes und erfolgreiches Leben aus?
  • Was zählt für mich auf individueller und persönlicher Ebene wirklich?
  • Wie kann ich in der täglichen Arbeit mir selbst Orientierung geben und unterscheiden lernen, was für mich selbst Priorität hat?
  • Was und wie delegiere ich an andere, um Zeit, Energie und Freiraum für die Themen zu bekommen, die nicht dringend aber zur Erreichung meiner Mission wichtig sind?
  • Wie kann ich mich selbst erfolgreich und effektiv führen?

Synergieentwicklung mit anderen

Was ist notwendig, damit ich meine Mitarbeiter und Menschen, die mir wichtig sind, mitnehmen kann in eine langfristige und stabile Entwicklung?

Wie kann ich es erreichen, dass Menschen, die mit mir arbeiten und leben, sich von mir meist verstanden fühlen? Und was brauche ich, um meine Pläne, meine Visionen und langfristigen Ziele verständlich zu machen, um sie mit den Zielen anderer klug zu verbinden, damit stabile langfristig belastbare Beziehungen entstehen können?

Wie lässt sich aus dem Teamspirit eine Praxiswelt gestalten, die jede Beteiligte stolz macht, der man gerne folgt, die durch Sinnhaftigkeit inspiriert und alle miteinander in eine Situation bringt, dass Synergie auf wirtschaftlicher, mentaler und psychologischer Ebene entsteht, die ein Team zusammenschweißt, stabil ist und vor allem auch Belastungen aushält?

Das Geheimnis der Selbsterneuerung – individuell und im Team

Wir gehen der Frage nach, wie wir es schaffen können psychisch, physisch, mental und auch spirituell uns immer wieder zu erneuern. Kraft zu schöpfen, stärker zu werden, die Belastungen des Alltags gut verarbeiten zu können. Und – wir finden Antworten auf diese Fragen.

Drei Ziele verfolgt dieser Teil des Curriculums:

Klarheit zum Weg der Selbstführung, Klarheit zu den Prinzipien emotional kluger Synergiebildung mit anderen und Klarheit, wie Sie auf allen Ebenen Ihrer Existenz gesund bleiben können.

 

 

 

Das Strategiekonzept für die Praxis

Anhand von drei praktischen Fallbeispielen aus der Zahnarztwelt lernen wir, was es bedeutet, die Methoden der EKS-Strategie (Engpasskonzentrierte Strategie) anzuwenden. Wie ziehe ich dadurch die Patienten an, die besonders gut zu mir passen? Wie muss dann die GOZ und die Zuzahlungssystematik entwickelt werden? Was bedeutet es, sich ganzheitlich auf Stärken zu konzentrieren? Wie kann ich eine solche Strategie ins Team übertragen und ins bewusste Erleben führen? Welche Werkzeuge brauche ich dazu? Welche Aufwendungen entstehen für die Umsetzung dieser Strategieschritte und was bringt es der Praxis an Gewinnen?

Wir erarbeiten uns die Antworten zu diesen Fragestellungen anhand praktischer Fälle aus der Praxiswelt.

Das erreichen Sie mit der Auseinandersetzung mit dem Strategiemodell EKS

Sie verstehen und nutzen die 4 EKS-Strategieprinzipien, um für die gesamte Praxis oder Zahnklinik eine schlüssige Praxisstrategie entwickeln zu können. Sie gewinnen Einsichten darüber, wie die sieben Schritte zur Umsetzung Ihrer Praxisstrategie angelegt werden müssen. Sie bekommen eine klare Vorstellung, wie Sie dieses Strategiewerkzeug für einzelne Teilbereiche Ihrer Praxis oder für die gesamte Praxis erfolgreich anwenden können.

Das Personal- und Patientenführungskonzept

  • Wie schaffen Sie Vertrauen für die Führung Ihrer Mitarbeiterinnen und Ihrer Patienten? Wie können Sie selbst dieses Vertrauen begründen?
  • Wie begründen Sie Ihre eigenen Führungsaktivitäten – durch Macht oder durch Sinn?
  • Die Macht Ihrer konkreten Zielabsprachen?
  • Was ist notwendig, damit die Mitarbeiterinnen diese Ziele auch eigenständig erreichen können?
  • Wie lassen sich Patienten in Ihrer Praxis gut führen?
  • Welche Ziele verfolgt die Führung von Patienten?
  • Was begünstigt es, mit Mitarbeiterinnen und Patienten Ziele zu erreichen?
  • Welche Rahmenbedingungen begünstigen die Geschwindigkeit in der Umsetzung?
  • Wie können Sie Rückschläge auf der Vertrauensebene nutzen, um Orientierung zu geben?

Drei Ziele erreichen Sie mit dieser Seminareinheit:

Was begründet Vertrauen und wie können Sie es im Arbeitsalltag aufrechterhalten?

Wie können Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Transparenz, Werte und Offenheit gut führen?

Was begründet bei Patienten Klarheit darüber, ob die Erwartungen der Patienten und das Praxiskonzept gut zueinander passen und was geschehen wird, wenn es nicht passen sollte?

Das Finanzkonzept

Sie lernen an zwei praktischen Fällen, wie Sie die finanzielle Seite der Praxisführung ordnen können.

Sie lernen, welche Werkzeuge Sie brauchen, um in diesen beiden konkreten Ausgangssituationen Überblick über die finanziellen Zusammenhänge zu behalten.

Sie erarbeiten sich ein Konzept, wie die Themen Schulden, Rückzahlungen, private Entnahmen, Rücklagen für Steuerzahlungen, finanzielle Reserven und Spielräume für Ansprüche ihrer wichtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter einem Gesamtkonzept zusammengeführt werden können.

Dadurch entsteht eine Gesamtübersicht, die auch bei Veränderungen aufrecht erhalten bleibt.

Sie lernen,

  • welche Möglichkeiten Sie für die Verbesserung Ihrer Einnahmenseite haben,
  • welche Be- oder Entlastungen aus der Inanspruchnahme von Kontokorrentlinien innerhalb von großen Zeiträumen entstehen, wie Sie Ihre Finanzen ordnen, steuern und Ihre Einkommenssituation begünstigen können.

Das erschließen Sie sich:

  • Sie lernen, wie konkrete Zahlen dazu beitragen, Transparenz und Klarheit für Entscheidungen möglich zu machen.
  • Sie lernen anhand praktischer Beispiele aus der Welt der Zahnmedizin, wie Sie Fehleninschätzungen vermeiden und damit sich selbst Überblick und Transparenz für Ihre Entscheidungen erschließen können.
  • Sie lernen, welche Bedeutung Investitionen für die Verbesserungen Ihres Einkommens haben. Und Sie bekommen einen klaren Blick dafür, was es heißt, Balancen zwischen Interessensgruppen zu ordnen zu organisieren und für sich selbst transparent zu machen.

Termine 2019 - 2020

7 Schritte für erfolgreiches Selbst- und Fremdmanagement

Donnerstag, den 31.10.2019 bis Samstag, den 02.11.2019

Das Strategiekonzept für die Praxis

Donnerstag, den 23.05.2019 bis Samstag, den 25.05.2019

Das Personal- und Patientenführungskonzept

Donnerstag, den 28.05.2020 bis Samstag, den 30.05.2020

Das Finanzkonzept für die Praxis

Donnerstag, den 12.11.2020 bis Samstag, den 14.11.2020

Alle Seminare finden im Land & Golf Hotel in Stromberg statt.

Start am Donnerstag um 8.30 Uhr - Ende am Samstag um 16.00 Uhr

Kosten und Anmeldungen hier

Hier könnte eine Karte sein ...

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Anzeige der Karte von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie die Karte sehen möchten, müssen Sie vorher in die Datenverarbeitung einwilligen.

Ja, ich willige ein. OK